Hände die Geschichte schrieben und andere Kuriositäten

BRUTAL

Es gibt Zeiten...

Freeak hat seinen ersten Straight-Flush und verliert gegen Pott. 5,6,7,8 in Herz liegen auf dem Tisch. Freeak hat die 4 in Herz und Pott natürlich die 9 in Herz.

Na herzlichen Dank aber auch !!

Auch schön:

Jenne (Q,8) gegen Tom (K,8)
Flop: 7,7,8, Turn: 8, River: K

Oder:

Jenne verliert gegen Detti, der auf dem River seinen 2-Outer trifft.
Jenne mit Top-Paar, Top-Kicker und Nut-Flush-Draw. Nur ein roter Jack hilft Detti...Zack, da ist er. Aber er hatte ja Over-Cards. Grrrr

Oder, oder, oder…

So geht’s zur Zeit !!! Und die Liste der Rache wird länger !!!

5xPoker an einem Abend!!! 4xfür mich und fast keine Auszahlung!!!

Jenne Calling oder ist das Grob

Jenne Calling !!!

...mal wieder ein Cash am Sonntag (?) und fast alle folgen seinem Ruf (!)… Unser Poker-Professor RichGRich brauch doch nicht wirklich die superstarken Hände oder? Aber der Pokergott meinte es an diesem Abend gut mit ihm: Nur er hatte nen Vierling, dafür aber gleich zweimal! Ja, ja, ungerecht ist die (Poker-)Welt. Unser in der letzten Saison erstarkte Freeak fand zu alter Schwäche zurück und verdonkte seine Chips reihenweise.

Aber der Knaller war CallCenter. Keine Ahnung was ihn geritten hat, aber er fand Gefallen daran, einfach mal so rund 1,5 Stunden alle seine Hände blind zu spielen – und zog uns allen am Tisch „die Hosen aus“. Unglaublich: Straight, Drilling, Flush – und alles blind bis zum show-down. Nur… es kam noch besser! Detti mit 10, X sitzt vor CallCenter, das Board (10 X X, 10, K) und kein Draw – viele Chips liegen im Pott und fliegen hinein – Call, Call, Call - also was soll Detti denken, als dass er die beste Hand hat?! Und CallCenter dreht K, K um. IST DAS GROB !!! so der Kommentar von Jenne, der sich dann vor Lachen kaum noch auf dem Stuhl halten kann. … Später aber hatte der Pokergott Erbarmen mit den Mitspielern und bestrafte CallCenter für sein unglaubliches Spiel, der dann ganz ohne Chips den Tisch verließ… Noch viel viel später waren wir zu fünft beim Bäcker frühstücken… Na der hatte aber auch richtig Spaß an uns … Und Freeak hat uns aus seinem jüngst überreichten Pokerbuch „Gute-Nacht-Geschichten“ vorgelesen.

Ein elendiges feuchtes Wetter...

Diesmal kammen zwar keine Pflichten dazwischen, aber das elendige feuchte Wetter, der See und ein paar komplizierte, aber witzige, Weibergeschichten(Ja, der Plural ist absichtilich gewählt). Das man aber auch nie rafft, wann man den Tisch verlassen sollte. Aber nein, der Herr will ja unbedingt Pokern. Das rächt sich irgendwann, spätestens, wenn man dann erst um 17 Uhr "Morgens" zu Hause ankommt und abends dann die Wampe machen soll. Gott, gings mir dreckig. Kein Blatt auf der Welt ist das wert, keins. Am Ende bringen sie dir doch keine Million ein, und man hat viel mehr ausgegeben als man gewonnen hat.

Alles was am Ende bleibt ist der Ratschlag eines guten Freundes:"Have fun!"

5xPoker an einem Abend!!! 4xfür mich und fast keine Auszahlung!!!

Neulich beim Cashen...

...am 1.April !!!

01.04.12 – Jenne hat 4 Poker an einem Abend (2x Poker J im Hold’em, 1x Poker K im Omaha, 1x Poker Q im 5-Card-Draw), bekommt kaum Auszahlung und doppelt Daniel mit den 3th Nuts gegen Poker 10’er im Omaha auf (Jenne: KKJJ, Daniel:A,10,x,x, Board: 10,10,10,x,x).

Aber stellt euch mal folgende Situation vor: 5-Card-Draw: Ich bekomme völlig wilden unbrauchbaren Rotz ausgeteilt. Keine Draws, keine Pärchen, ganz einfach nischt. Jenne raised von Bigblind 20 auf 300. Ich calle. Er tauscht 3 Karten, oder so, und nehme einfach mal 5 neue. Was bekomme ich: DD666 und Jenne hat nur ein 5'er Pärchen und kann eigentlich nichts callen. Ich kann mir das Lachen nicht verkneifen ;-) Wie oft tauscht man schonmal 5 Karten komplett und bekommt danach die Hölle auf die Hand gelegt: Die Damen und 3 sechsen. Ein böses Fullhouse! Wirklich böse!

Heads-Up-Pokerliga - Tabelle - TOP 10

Spielstand: 22.03.12 - Turnier: 5 von Unendlich

Druckversion

Platz Spielername Punkte Spiele EP Erfolg in % Bodycount
  1 derpohlenz 125 5 7696 60,00 3
  2 Jenne 30 5 1323 40,00 2
/\ = aufgestiegen \/ = abgestiegen

Fulminater Start der Heads-Up-Liga 2012

...UNENTSCHIEDEN !!!

19.03.12 – Es ist ein ungewohntes Bild in einer Ligatabelle, aber es herrscht absoluter Gleichstand. Nach vier Spielen, kann jeder der Spieler absolut 2 Siege für sich verzeichnen. So etwas gab es noch nie. Einfach unglaublich. Und dabei muss mann berücksichtigen, das sich das Feld aus 2 Spielern, bzw.2 Pokerveteranen zusammensetzt: Jenne VS. derpohlenz. Und weil das in einer Tabelle scheisse aussieht, haben wir ein neues, noch nie dagewesenes, geradezu gewagtes, genausestens ausgeklügeltes Punktesystem entwickelt: 

Es fing alles so harmlos an. Das erste Spiel ging an derpohlenz, dannach forderte Jenne "Doppelt oder ich hau dir auf die Fresse!!!". Und das war die Geburtstunde eines völlig neuen Punktesystems. Bei so einen Angebot konnte derpohlenz nur schwer ablehnen. Der nächste Sieg ging an Jenne. Dannach geriet derpohlenz in die Tiltphase mit "Doppel, du Penner, ich will meinen Kohle wiederhaben!!!!" und verlor auch gleich das dritte Turnier im Anschluss. Gestern, vor dem dritten SNPW Turnier dann die Revange. Doppelt oder Nichts hieß es wie immer, und endlich konnte derpohlenz mit 2 unsichtbar gespielten Assen wieder einen Sieg für sich einfahren.

Statistik einer Barkeeperv....

Staatsfeind Nummer Eins

20.03.11...Ort:Cashtable...Vervierfachung in der zweiten Hand...Auszahlung beim Seat Open: 5,25 EUR für 1,- EUR - Buyin: 20,- EUR

03.04.11...Ort:Cashtable...Verzweifachung Zweite Hand....Verdreifachung Dritte Hand...Endstand: Versechsfachung nach drei ausgeteilten Händen...Auszahlung beim Seat Open: 6,4 EUR für 1,- EUR - Buyin: 10,- EUR

11.04.11...Ort:selber Cashtable...Folde 8-5 Off in der zweiten Hand. Flop hätte 8-5-5 gebracht. Meine Glücksträhne ist vorbei....Auszahlung beim Seat Open: 0,09 EUR für 1,- EUR - Buyin: 85,- EUR 

Zwischenstand: Bin diesen Monat noch 16,- EUR im Plus. Die guten Zeiten sind vorbei.

Moral: Manchmal schieben sich die Jungs die Chips über Stunden einfach nur hin und her und der scheiss Barkeeper kommt erst nach 4h an den Tisch und braucht nur 3 Hände. Lässt nur eine Frage offen: Warum nicht in der ersten Hand? Einfach unglaublich.

Wissen wann Schluss ist.

Auch wenn man sich unbeliebt macht.

30.1.11 – Letzten Freitag im Casino. Dennis, Jenne, mein Mädchen und ich waren unterwegs. Erst mit einigen Leuten lecker Spareribs essen und anschließen Tron Legacy im IMAX schauen. Riesengroßes Bild und riesengroßer Sound. BAAMM. War geil, war lecker, hat Spaß gemacht.

Dann sind wir ins Casino gegangen. Man könnte es jetzt kurz fassen und sagen, hat so gar keinen Spass gemacht, aber was soll dann die ganze Einleitung? Nagut, Jenne hats wirklich keinen Spass gemacht, aber das ist seine Geschichte. Meine war nicht viel spaßiger, aber fangen wir am Anfang an.

Wärend Jenne und Dennis schon Plätze hatten, wartete ich auf meine Frau, die sich auch noch schnell ne Players Card austellen ließ. So kamm ich also 10 Minuten später ins rennen. Der Floorman hatte auch gleich einen Platz für frei. Ihm gefolgt und dann suuuuper Platz zugewiesen bekommen. Ich weiß ich bin nicht der kleinste von der Statur her, da hat der Platz genau in der Mitte zwischen 2 Tischen, also Rücken an Rücken jemand hinter mir und rechts und links auch nicht besser, so gar keinen Spaß gemacht. Hoffe, die tun da mal was. Wenn man mal pinkeln will, dann müßen immer gleich 3 Leute aufstehen. Ich also super na an den Tisch gequetscht nun am Platz und warte erstmal auf den Blind um mir ein paar Hände lang die Leute anzuschauen. Es dauert knapp 15 Minuten bis ich in den Blind rutsche. Was bis dahin geschah: Rechts in der Position direkt vor mir sitzt ein junger Typ, der erstmal einen 920,- Pott zieht. Drei Plätze hinter mir ein Perser mit knapp 450,- aufm Konto. Und dann noch ein Finne der am schlafen ist. Keinen Scheiß, der Typ hat auf seinen 400,- gepennt und meinte immer nur, wenn wir ihn weckten:"Sorry, but its so boring here. Lets play Omaha Pot Limit". Vergessen wir nicht den Asiaten der gerade, nach eigenen Aussagen, den dritten Rebuy mit je 150,- machte. Naja, ich mit meinen 120,- so richtig am wohl fühlen also. Der Rest, unwichtiges Beiwerk zu diesem Zeitpunkt.

Ich nur scheiß Karten und kräftig am wegwerfen, der Typ vor mir mit den 900,- Plus fängt an fast jede Hand auf 14,- oder mehr zu erhöhen. Egal, er nimmt nochmal den Asiaten aus und schaffts sogar noch den Finnen reinzureissen. Beide blank machen Platz und der Typ sitzt auf knapp 1500,- rum und fängt an sich zu entschuldigen, weil seine Hände so gut sind und halten.

Dann endlich er weg, und von nem aufgelösten Tisch wird unserer wieder aufgefüllt. Ich immer noch keine guten Karten, sitze vorm Bigblind und bekomme die Kings ausgeteilt. Fast der gesamte Tisch callt den Bigblind und ich etwas vosrichtig entschließe auf einen ganz schlechten Flop zu warten. Was soll ich auch machen, ich spiele seit einer Stunde nicht eine Hand und auf einmal Preflop nen Bet bringen? Da folden doch alle, weil sie denken jetzt hat er was der Kleine. Ich also ganz langsam. Flop bringt richtige scheisse. Kein Bild, alles Bunt und keine Connectors. Nagut, machen wir einen Bet von 14,- Euro um so zu tun, als wenn man ja nur den Bigblind gelimpt hat und jetzt was getroffen hat. Zack, alle bis auf einen Folden. Er, ein Mid-50'er Perser mit leicht ausländischen Akzent, nun Reraise auf 34,-. Ich zögere einen kurzen  Moment um das Board nochmal zu studieren und gehe darauf Allin. Er nur so "Was kannst du schon haben, ich calle". Um auf Nummer Sicher zu gehen kommt auch noch ein König aufm River. Ich muß zeigen. Drei Könige. Er nur so:"Das ist doch kein Poker. So spielt man doch nicht. Was soll das?" Es ist nun sichtlich angepisst und auf mich garnicht gut zu sprechen, lässt aber nicht locker. An diesem Tisch fühle ich mich nicht wohl. Er nervt und nervt:"Na, gehts dir hier um zu viel Geld, warum so nervös? Mit Königen muss man Preflop raisen." Ich jetzt Bigblind sehe nochmal die Kings. Er immer noch völlig angepisst:"Raisen.....ich setze 18,-". Langsam werde ich wirklich nervös. Halten die Kings nochmal? Das gibts nur eins: Raise auf 52,- vorm Flop. Einer callt und der Perser:"Jetzt bist du aber ganz schön nervös, warum" und ich nur:"Ich glaub nicht, was ich jetzt für eine Hand habe." und er callt. Flop bringt wieder riesen Scheiße. Ich bin am Zug und setze sofort mein Allin. Der eine callt und der Perser foldet. Trotz Ass aufm River halten meine Könige. Ich glaube er hat nur gecallt weil er sehen wollte.

Der Perser immer noch tierisch sauer labert und labert. Ich sitze im Smallblind. Ich glaube fast alle callen die 2,- Euro. Ich sehe 8-4 off und warte brav bis ich dran bin. Jetzt soll ich spielen. Ich warte extra 2-3 Sekunden bis alle schauen und sehe dann zum Perser und sage nur:"Du hast Recht, dieser Tisch ist nichts für mich. Fold und Seat Open". Ich nehme meine 270,- Euro, genieße das ratlose Schweigen und bin weg!

Wenns läuft, dann läufts halt...

...dann muss man einfach callen.

11.11.10 – Neulich hatte ich so ein Cashtable, der war einfach höllisch scheiße. Da bekommt man, trotz oder obwohl man versucht nicht zu tight zu spielen, endlich mal die Pocket Rockets auf die Hand. Also endlich mal dem High Roller Donk ne Lektion erteilen: Der callt ja jeden Scheiss mit "Ich habe ja outs", "Ich weiß nicht wieso" und kriegt seinen Flush. Nagut. Habe ja Preflop mit den Assen nur den knapp 50 fachen Bigblind angespielt. Da kann man mal mit Dame und 6(oder?) callen und sich nen verdammten Flush basteln und mein Flop All in zerbröseln. Kann ja mal vorkommen. Ok, also Rebuy für mich und weiter gezockt. Leicht angefressen sehe ich nach noch nicht mal 15 Minuten wieder Asse. Also nochmal das ganze. Raise auf 1500, vielleicht hilft ja das 75fache vom Bigblind auf Position 4 anzuspielen. Donk callt wieder mit 7 und 8. Ich bekomme Set Asse im Flop. Er die 7 im Flop getroffen, also callt er weiter, denn da muss man ja auf jeden Fall mit in den Turn, wo er mein All In called und noch die Straße rivert.

Gott, jetzt weiß ich wie es sich für euch anfüllt, wenn ihr diese schrecklichen Calls von den Riverschlampen bekommt. Da möchte man am liebsten mit der Shotgun den Tisch niedermähen. Und dann noch diese Sprüche dazu:"Hey, Kleener, Mann, das musste ich einfach callen...meine Outs." Ich scheiß auf eure Outs und ich bin auch nicht dein "Kleener". Und das schlimmste daran, ihr called, und es ist euch scheissegal welche Hand wir spielen. Und unterm Strich geht ihr dann noch mit nem Plus nach Hause. UUUAAAARGHH......

So mal richtig rumgeheult und ausgekotzt. Wann gehts jetzt weiter? So ist Pokern halt. Konnte noch knapp 60% meines Cashs mit Vernunft retten! Das gibt Rache, das schwöre ich euch, das gibt noch Rache.

Wenn einfach nichts hält

..oder wie der Teufel die 10'er Pärchen austeilte. 

23.10.10 –RichGRich, ein alter Freund(nennen wir ihn David) und ich(derpohlenz) haben mal eins der neuen Turniere am Potsdamer Platz ausprobiert: Choose your Stack. Heißt man kann sich mit unterschiedlich hohen Stacks einkaufen. 40,- für 4000, 60,- für 7000 und 80,- für 10.000. Nachgerechnet und mit 7000 eingekauft, noch schnell 10% Rückversicherung mit RichGRich abgeschlossen und los geht’s.

63 Spieler, davon 40 mit 10.000. Na gut, 7000, ist ja noch ok. 2 Frauen im Turnier und beide an meinem Tisch, na wenn das kein Unglück bringt. Als erstes haben wir übrigens die Frauen vom Tisch genommen. Dann noch die drei älteren, vermögend wirkenden Regulars, von denen einer bestimmt ein „von und zu“ im Nachnamen hat, die sich alle sehr gut kannten, ein 60jähriger Inder, dann noch ein Russe und noch ein tätowiertes südländisches Muskelpacket mit Designerbrille. Ich glaube ich war der jüngste am Tisch. Ach und ein Capi tragender mit mp3 Player im Ohr spielender Typ, dazu später mehr. Blinds starten bei 25/50 und steigen alle 20 Minuten. Ich werde hier mal nur auf die Hände eingehen, die furchtbar schief gelaufen sind. Hände die gut gelaufen sind, gab es bei mir nicht. Ein klassischer Fall von: Da hat man kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu. Ich war an meinem Tisch wie das fünfte Rad am Wagen, entweder wollte keiner mit mir spielen(das kam nur einmal vor) oder ich bin immer zwischen zwei Fronten geraten(das kam andauernd vor). Sprich immer wenn ich mal gepushed habe, waren 2 Leute dabei die im Flop ein Riesen Reraise oder gar eine All-in ansetzten, bevor ich überhaupt nach Luft schnappen konnte. Hey, waren auch jedes mal 100%tige gutes Folds von mir. Z.B. ich mit 9er Pärchen Preflop Bet von 100 auf 600, Flop bringt 3,4 und Dame, ich gleich wieder 1000 rauf, sagt der erste Call und der nächste 4000. Ich so, na toll einer hat den Draw und einer die Dame. Tja, der Reraise ist sicher, den anderen würdest du gerne weiter spielen. Da bist du machtlos also fold. Und was war, der Alte hat nicht nur eine Dame, sondern ein Set. Und so ging es bei mir eigentlich nur: Jeder Push führte unweigerlich zu einem Fold. Wie auch immer, hatte ich es irgendwie geschafft nach knapp 2 Stunden noch immer meinen Anfangsstack zu halten.

Ein kurzer Blick auf RichGRichs Turnierablauf: Also, ich dachte ich hab Pech, dann hab ich RichGRichs Stack nach einer Stunde nach Spielbeginn gesehen, er runter auf knapp 4000 und Tendenz fallend. Die Blinds immerhin schon auf 100/200 bzw. nach einer Stunde auf 150/300. RichGRich kann eigentlich nur noch Pushen.

Vorweg noch zu David. Er hat schon öfters solche und noch größere Turniere gespielt. Und einer von uns dreien muss ja ein bisschen Glück haben. Und so wars dann auch: Nach einer Stunde war er schon auf knapp 21.000 und nach 2h auf fast 40.000. Chipleader.

Aber ich wollte euch ja vom Untergang berichten: Den drei(eigentlich 4mal) verfluchten Blättern. Ich habe durch AB auf der Hand von meinen 7000 fast 3000 verloren bei der Blindstufe 200/400. Jeder Raise tut mir jetzt richtig weh. Nächstbeste Blatt also Preflop richtig schmerzfrei pushen. Nachdem ich mir diese Taktik zurechtgelegt habe, vergehen keine 5 Minuten und ich sehe 10er Pärchen. Na gut, es gibt gleich 2 calls, ich so super, dann lohnt sich ja All-in gehen. Aber bevor ich was machen kann, setzt der Tighte Typ, der mit dem Capi und den Kopfhörern in der Ecke, 2000 an. Ich nur so, wie immer, mit all meinen Händpärchen heute Abend, die ich alle, wirklich alle, verloren habe. Ja und auch ein 10er Pärchen war auch bereits dabei. Na gut, jetzt oder nie, wenn der Typ noch wartet hast du ja schließlich die 6 beste Starthand, und mein erster Eindruck war: Der hat noch keinen Treffer. Sein Bet wirkte irgendwie unsauber, irgendwie unsicher, vielleicht hat er auch ein niedriges Handpair. Ich also ALL IN. Dann kommen die Folds. Einer überlegt noch recht lange und der Typ mit dem 2000 bet überlegt sogar noch länger. Ich nur so: Mit nem Fold kannst ganz gut leben. Hast also gut gespielt und er ist sich nicht sicher und hält dich für stark. Nach na halben Minute entschließt er sich zum nervösen Call: Er AK. Ich nur so, gefällt mir nicht, aber ich hatte Recht. Asse laufen heute. Flop bringt ein bisschen Hoffnung für mich: 6,7,8. Jetzt noch ne 9 und ich bin durch. Turn bringt ne 5. Ich nur so: JETZT NOCH NE 9 UND ICH BIN SICHER!!!!!!! NUR KEIN SCHEIß ASS ODER KÖNIG AUFM BEKACKTEN RIVER!!!!! River bringt das scheiß Ass und ich verabschiede mich höflich Hände schüttelnd bei meinem Gegner. Ich bin noch vor RichGR ich raus geflogen.

RichGRich zu diesem Zeitpunkt: Noch knapp 1500 an Chips. Der wartet auf dieselbe Gelegenheit wie ich. Ich glaube, er hat sogar dieselbe Position wie ich an seinem Tisch als er, na wer will mal raten, richtig, die zwei 10'er auf die Hand bekommt. Er auch ALL IN und Tschüss gegen ASS irgendwas. Noch trauriger als bei mir.

Aber David spielt ja noch. Heute unser stärkster Mann. Aber was da los, der hatte doch schon fast 40.000, und ist gefallen auf unter 20.000. Na gut RichGRich und ich gehen cashen. Dazu nur soviel, nach ner halben Stunde am Cash bekomme ich welches Blatt wohl? Richtig, wieder ein 10'er Pärchen. Ich also Call. Drei weiter calls glaube ich. Flop: 3,5,8. Gut für mich: Alles checked und ich setze 26,-. Der Maniac called. War mir nur nicht klar zu diesem Zeitpunkt, dass das ein Maniac war. Turn Dame und er 40,- Bet. Meiner erster(!!!) Gedanke, der hat ne Dame, mein Zweiter der spielt mit seinem Geld. Ich ALL IN. Er called. Tja, bis zum Flop war mein zweiter Gedanke richtig, der spielt mit seinem Geld. Im Turn spielt er dann plötzlich mit ASS DAME. Das war heute das dritte mal, daß die 10'er Pest und Cholera bringen. Ich Schluss für heute, 160,- Minus reichen. Meine Frau ist inzwischen auch im Casino angekommen und hängt ein bisschen an den Automaten rum. Macht aus 20,- Euro beinahe 100,- und hat dann immerhin noch 60,- beim Auszahlen.

Zurück zu David entscheidenden Händen: David war runter auf fast 10.000 bis 14.000. Er All in. Kriegt nen Call und spielt AK. Bin nicht mehr sicher was sein Gegenspieler hatte, aber sein Gegner trifft im Flop ne 6. Oh scheiße, so was will man dann nicht sehen, aber Moment, David spielt ja kein 10'er Pärchen und bekommt die Straße bis zur 5 ausgeteilt. Welcome Back. Keine 20 Minuten später: Blinds sind inzwischen auf 1500/3000. Da kann man mit 25.000 Chips nicht mehr sehr viel machen. Nächstbester Preflop, David wieder All in. Ein gleicher Stack vor ihm ist bereits All in und ein Ministack nach ihm auch All in. David: Das erste All in dominiere ich, den Ministack nicht. Headsup: Der erste zeigt 89, der Ministack spielt die Könige und David deckt auf: Na wer will mal raten? Ein 10'er Pärchen. Flop bringt der 89 ein 9'er Pärchen, Schluck schwere Not, noch dominiert er den entscheidenden Stack. Turn bringt nur Schall und Rauch und der River, wie jedes Mal, den Untergang, die dritte 9. Willkommen im Club. Der River ist scheiße.

Na wenigstens beendet RichGRich den Cashtisch nach einigen Achterbahnfahrten mit 190,- und damit 90,- Plus. Das hat ja mal gar keinen Spaß gemacht. Ich bin nächsten Monat bestimmt wieder dabei.

Ich call jedes All in!

Ein Tisch für Verrückte

24.07.10 – Neulich hatte ich mich von Richi breit schlagen lassen mal wieder ins Casino am Potsdammer Platz, ein bisschen cashen, zu gehen. Ich glaube es war Mittwoch und obwohl ich diesen Monat schon einmal im Casino war, dachte ich mir ok wieso nicht nochmal. Bist ja nicht im Minus und nicht im Plus diesen Monat. Mal sehen was so geht. Mit Wahnsinns Naivität also dachte ich mir, na so ein bisschen Plus kitzelst du da schon raus. Das war bevor ich diesen Tisch kennenlernte.

Im Casino angekommen tausche ich 170,- ein und melde mich an einem 2,- Blind Tisch an. Keine lange Wartezeit, war dritter auf der Liste und es liefen ca. 5- 6 Tische und 2 waren noch vom Turnier besetzt. Das Turnier ging in den Finaltable und wir bekamen einen brandneuen Tisch.

Ok, eigentlich komme ich lieber als Neuer an einen laufenden Tisch. Richi dagegen mag neue Tische. Du bist von Anfang an dabei und lernst alles von der ersten Minute an kennen. Nagut, mit der Idee kann ich auch leben. Schauen wir uns mal ein bischen rum. Nach knapp einer 5 Minuten habe ich folgendes Bild von dem Tisch: Als da wären ich der Schauspieler, Richi der beinharte Taktiker, zwei Asiaten die sind immer gut für mutige(=schlechte) calls, zwei kräftige Osteuropäer(=Geld spielt keine Rolle, irgendwo hatte ich noch ein Bündel Geldscheine) so Mitte 30, zwei tighte Regulars(=Stammgäste: Achtung, spielen nur wenn wissen das sie stark sind), immer zu erkennen an den MP3-Player oder dem Smartphone in der Hand und wirken irgendwie gelassen abwesend oder quatschen permanent und miteinander völlig rücksichtslos quer übern Tisch und dann noch der Typ der eigentlich nur wartet um an den 5,- Blind Table(=keine Gefahr zu erwarten) zu kommen, dem an den 2,- Tischen sowieso alles zu loose ist. Die übrigen Spieler sind nur Deko und fallen nicht weiter auf. Am Besten garnicht beachten(=nicht spielen)

Der Tisch beginnt

An diesen Tisch auf einzelnde Hände einzugehen, wäre zu viel verlangt, den meine Hände waren fast ausschließlich scheiße. Egal ob Fold oder Call ich treffe gar nichts. Das übliche Programm: Starke Hand – Scheiß Flop. Schwache Hand – Scheiß Flop. Limpen bringt nichts. Geht sowieso nicht, weil fast jeder Flop gefühlte 10 Blinds oder ein All-in kostet. Nachdem Richi und Ich uns ungefähr ein Dutzend Preflop bzw. spätestens Flop All-ins anschauen und ca. 25 Hände gefoldet haben, schiebt der dicke Russe einen Hunderter nachdem anderen übern Tisch. Entweder will er uns zeigen, daß man mit Geld alles regeln kann, daß er nichts glaubt und sowieso alle gegen ihn spielen oder er hat wirklich keine Ahnung und verwechselt das ganze mit Blackjack(=noch eine Karte, kommen ja 5 aufm Board). Egal wie man es dreht der Maniac callt einfach alles oder raised auf All-in.

Einsatz Richi: Genau weiß ich nicht mehr was da los war aber wie immer gibt’s da irgendwie auf der Seite vom Russen ein Raise. Hier und da ein Call und Richi ist dran: ALL IN. Das große folden beginnt nur der Russe nicht. Er callt natürlich: Reden wir nicht lange drüber: Rich gewinnt mit AK und wenn ich mich recht erinnere ohne Treffer. Der Russe: König hoch und ne 4 dazu, aber suited. Richi verdoppelt.

Einige Hände später sehe ich AK auf meiner Hand. Ich raise also auf ca. 18,- an. Wie immer callen bei mir gleich 3-4 Leute. Auch der Russe ist dabei und eigentlich immer einer der Asiaten. Irgendwie werde ich gerne gecallt. Die Leute wollen den tighten Spielern halt immer eins mit aufm Weg geben. Flop bringt mir das Königspärchen. Ich setze also 28,- Große Flush- oder Straightgefahr sehe ich nicht. Und wieder folden alle bis auf einen: Der Dicke. Er nur mit leicht gehobener Stimme: all in. Ich sitze da und überlege: Der spielt doch wieder nen Straightdraw Runner Runner. Gefahr das er Twopairs oder gar nen Drilling hat schätze ich auf weniger als.....ach was solls ich calle. River liegt und er nur ganz leise: also ich hab nichts und was hast du. Mir wird die Sache zu dumm und ich zeige AK. Schade er hatte nur noch knapp 100,- für mich dank Richi.

Ich zeige ganz gerne mal ne Hand. Ich gehöre eigentlich nicht zu den Spielern, die alles verbergen. Sollen die Leute ruhig denken, höhöhö der freut sich ja über jeden Treffer und glaubt jetzt er kann pokern. Aber im Grunde zeige ich meistens nur einfache Treffer wie Pärchen und gerne auch mal nen Bluff: Ich also so Dreck wie 9-3 off-suitet in der Hand. Naja, ich folde wie ein Weltmeister die ganze Zeit, da kann ich ja mal ein bischen größenwahnsinnig werden und sowas loose spielen. Ich mach also einen Bet auf 12,-. Wieder mal callen einige. Der Flop bringt glaube ich ne Dame und sonst nichts. Vor mir wird gechecked. So jetzt schnell und ruhig machen: Ich nur so 24,-. Fast alle folden. Sogar der Ossi ist draussen. Ausgerechnet der, der noch garnicht gespielt callt. Jetzt sollte ich eigentlich aufhören, daß geht schief. Turn ein Ass. Najut, wenn der Knabe nen Draw hatte, dann müsste er ihn jetzt immer noch haben. Er checked. Ich setze 34,-. Er überlegt nen Moment lang und foldet. Und dann geht’s los am Tischende: Na, haste jetzt deine Asse gesetet oder doch nur Twopairs. Scheisse. Labern die mich voll von der Seite an: Ich decke ohne Kommentar mein Blatt auf: 9-3 off. Schweigen am Tisch. Richi muss loslachen. Er hätte nicht gezeigt.

Leider kosten die Asiaten Rich und mich nochmal gut Geld: Rich rennt im Flop mit nem vierer Pärchen auf der Hand gegen den Asiaten mit dem dritten König auf der Hand und ich calle Preflop 30,- Euro mit Ass-Dame und treffe zwei weitere Damen im Flop. Setze darauf 50,- und der Asiate callt zögernd. Das ist gut. Turn bringt ne 10 und ich sage All-in. Asiate überlegt und called dann: River bringt seinen Handpair Könige das Fullhouse mit drei Königen und zwei Damen. Nagut. Ich mach noch einen Addon von 50,- und komme Dank dem Dicken und wieder nur einen Highpair, dann doch wieder ins Plus: 12,- über Buyin. Juhuu. Der Abend ist gerettet.

Also, nicht soviel mit dem Feuer spielen. Wir sehen uns dann mal beim nächsten Deepstack im Casino.

Daniel

Kürzlich im Casino

Manchmal erwischt man Tische, die sind einfach unglaublich.

28.05.10 – Ich beschreibe hier nur mal eine Hand. Vorweg, ich hatte mich mit 160,- eingekauft. Also ich sitze hinterm Bigblind und sehe zwei Sechsen auf meiner Hand. Blinds liegen bei 2,- . Ich raise also auf 12,-. Vielleicht scheiden sich hier ja die Geister, aber nein, zu meinem Glück callen nur 5(!!!!) Leute. Nagut, ziemlich loose die Meute hier. Schauen wir mal in den Flop und folden dann unauffällig, so dachte ich zumindest. Der Flop: Herz Ass, Herz König und irgend ein Scheiss dazu. Small und Big Blind checken. Ich so, nagut, vielleicht hat ja keiner getroffen von 5(!!!!) Leuten: Ich mache also einen Semi-Bluff-Bet auf 24,-. Hab ja ein Handpair Sechser ohne Herz: 4 von 5 Leuten folden. Bingo. Nagut, das Ding hab ich zwar verloren aber technisch liefs ja ganz gut. Einer übrig. Der Turn zeigt kein Herz und ich bin erster: Bet auf 34,-. Schock, schwere Not, der Typ callt. Ich also in Gedanken:"Angst fressen Seele auf. Das wars für mich." Nagut, denke ich erstmal, der Typ hat schon gezögert, vielleicht hat er ja Angst vor mir. Der River bringt, naklar was auch sonst, ein Herz. Flushgefahr, aber Ass und König liegen ja aufm Board. Ich fass mir also ein Herz und bete(auch zu Gott) 44,- EURO. Der Typ zögert und überlegt echt ne ganze endlose Minute und dann die Katasprophe er Callt. Mit all seinem Mut deckt er auch gleich als erstes auf und sagt allen Ernstes: "Bube Hoch". Schweigen am Tisch für ganze 5 Sekunden, ich nur so "WUUUUAAAAAAS???????????? Sechser Pärchen auf der Hand!" Ich streiche 162 EUR Gewinn ein.

Bis zum nächsten Mal ihr Neider, euer dpohlenz.

Neulich im Casino

RichGRich und derpohlenz gingen ins Casino

24.10.09 – und kamen mit einem kleinen aber feinen Gewinn wieder raus.

Rich hatte mich dazu überredet an einem 50,- EUR Buyin Turnier im Casino am Alex teilzunehmen. Für mich keine ganz kleine Angelegenheit, zumal es quasi endlos Rebuy innerhalb der ersten 4 Blindstufen gab. Im Klartext bedeutete das: Aggressiv ansteigende Blindstufen und während der Rebuyphase aggressive Spieler. Egal, es waren eh nur 9 Spieler, also musste man zusehen, dass man seinen guten Treffer so weiter wie möglich ausschöpfte. Ist ja Rebuy und die Leute haben Geld dabei. Gesagt getan, bekomme ich so in der dritten Hand im gesamten Turnier ein Pärchen Zweier auf die Hand. Ich raise, es gibt einen call. Scheiße. Im Flop kommt meine dritte zwei. Ich reraise, bekomme wieder einen Call. Gut denke ich. Und dann im Turn der Hammer, meine vierte Zwei kommt. Ich sitze im Poker und Checke. Er auch, scheiße. Turn, raise ich nochmal aggressiv auf Hälfte von meinem Chipstapel(Noch der Startstack und im Pot sind sowie schon 1/3 aller meiner Chips). Mein Gegner überlegt und entschließt sich dann zum call. Er Handpair Könige und sieht keine Overpair, aber fragt: „Hast du die dritte zwei?“ und ich nur „nicht nur eine...“

Ende des Turniers. Wir sitzen nach einigen Rebuys und Addons zu dritt am Tisch und einigen uns darauf einfach den Pot durch drei zu teilen. Jeder kriegt 300,- und Fertig.

Hinterher spielen Richi und ich noch Cash. Erst habe ich Pech. Verspiele fast 200,- und bin etwas auf tillt, weil die Alte die mich gecalled hat immer Kichert und solche Sachen sagt wie: „Das musste ich einfach callen, ist ein Straight-draw“ und ich hatte nur das overpair auf der Hand: zwei Zehner. Der Flop 6-7-8 in Regenbogen. Ich hatte Preflop schon von 5,- auf 30,- erhöht. Ich also allin und sie kichert und callt mit zwei Fünfern auf der Hand. River kommt die vier. BAMMM!!! und ich bin Tot und mache erstmal eine Halbe Stunde Pause.

30 Minuten später. Ich wieder zurück an den Tisch. Meine letzten 150,- Bargeld. Ich warte. Spiele sehr tight und wenn dann nur wenn die lustige Dame spielt. Sie spielt. Ich habe J-8 in Bunt auf der Hand. Nicht gerade stark aber egal. Kein Preflopraise, 4 oder 5 Leute dabei, davon ein Asiate, der jeden Scheiß callt und immer!!! verliert, also alles gut bisher. Dann der Flop: J-8-8. Ich bin erster. Full-House. Jetzt erstmal checken, denn nach mir kommt der Asiate und der macht immer einen Bet. Doch er nur: „Fold!“ und ich wieder mal Scheiße. Doch dann das Wunder: Die Braut setzt und ich nur: Kasching!!!! Zahltag mit Zinsen, Baby!!! Ich calle nur. Alle anderen steigen aus. Im Turn kommt irgendein Scheiß und ich checke wieder. Sie setzt locker mal 40,- Tacken. Ich fange an zu zögern. Ich will ja schließlich einen Oscar und nicht nur nominiert werden. Ich überlege ernsthaft, ob sie 2 Buben auf der Hand hat und weiss aber das ich auch ein Allin callen würde. Sie hat Preflop keine Aktion gebracht, also kann sie eigentlich nur die verdammte Acht oder auch nur einen Jungen haben. Nach meinem Call sehen wir ganz klar den River: der dritte Junge taucht auf. Damit sind eigentlich alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Die größte Katastrophe ist jetzt eigentlich nur der Split. Ich also arrogant und machomässig: „ALL IN!!!“ und sie nur „Muss ich callen, ich habe das Full-House mit Achten“ ich: „und ich mit Buben!!!!!!!“ Yes, Strike und mitten in die Fresse mit Zinsen alles zurückgeholt. Ich habe aus meinen 300,- (insgesamt am Abend am Cash investiert) am Schluss 350,- gemacht und entschließe mich mit Richi zu gehen, solange ich im Plus bin und noch nicht im Blind.

Bis zum nächsten Mal, euer dpohlenz.

Mit 7-2 Pre-Flop All-in

Wenn aus einem Bluff Gold wird - wenn der Glaube zerbricht oder Jennes Glück bei Turnieren

20.04.09 - Am letzten Final Table im April, war mein Stack nicht mehr besonders hoch. Ich war zwar nicht der Lowstack aber egal. Ich musste jede Gelegenheit nutzen Pre-Flop All-in zu gehen. War auch nicht so schlimm, denn die Bilder und die Luckbox waren auf meiner Seite: DK, DB, DA. Immer ne Dame und immer irgendwas über der 9. Jedes mal decke ich auf um zu zeigen, daß meine Karten einfach laufen und man mich nicht callen sollte.

Der erste Pre-Flop-Call endet mit einem Split, der zweite mit einer Straße zu meinen Gunsten und dann bekomme ich 7-2 suited auf die Hand und sitze im Small-Blind. Eigentlich kein Grund zur Panik. Hab einen Gesunden Stack, aber egal. Nur noch der Big-Blind und ich. Ich gegen Jenne. Ich also sofort All-In. Er überlegt kurz fragt dann wieviel Chips ich noch habe und called. Ich also 7-2 in Pic und er Dame-König. Ach du scheiße. Dazu RichGRichs Kommentar:"Also chancenmässig fast gleich....." Ich nur:"Alter 7-2, erzähl keinen Scheiß!" Und dann der Flop: 10-2-2. Sim Sala BAM! Der ganze Saal raunt und Jenne nur "NEEEIN!!" und dann der Dolch durchs Herz eine 7 auf dem Turn. Der Saal tobt und jubelt. Das wars Full House mit 7-2 und eine Welt stürzt zusammen. Jenne spielt lieber wieder Cash.

derpohlenz aka die Luckbox

Layout, Konzept & Realisation © by Daniel Pohlenz & Muffel
2008 - 2009 - Alle Rechte Vorbehalten
Mit freundlicher Unterstützung der Wampe: Kneipe in Berlin
Automaten | Mathis Landwehr